Es wird einmal gewesen sein ...
... eine Ausstellung antik werdender WandteppicheInspiriert von Folge 3, letzter Satz. mit kunstvoll gewebten Gebilden, welche jeweils als Bild einen Eindruck hinterlassen.

Manche davon dienen der akkuraten geschichtlichen Dokumentation, andere wiederum sind Spinnereien in diversen Ausprägungen und Stadien eines Wahns. Wiederum andere vermischen beides und bieten so alternative Beobachtungen und Interpretationen, die das Leben bereichern können.

Prolog

Regenschwanger hängen die Wolken über der Stadt und verfinstern das Dasein der urbanen Lebensformen. Ein Rinnsaal aus gescheiterter Vernunft versiegt in einem Abflußrohr, welches die Überbleibsel in unergründbare Tiefen hinabzieht.

Eine Taschenuhr verspricht, daß die Zerteilung des Tages schon weit fortgeschritten sei, und so ist die heutige Existenz ihrer Verbrauchtheit anheimgefallen.

0

©